GSW-Pressefoto_Übergabe_Baugenehmigung (2).JPG

GSW-Geschäftsführer Jochen Baudrexl freut sich über die Baugenehmigung der Stadt Kamen für das neue Sesekebad – überreicht von Bürgermeisterin Elke Kappen.

28.06.2022

GSW erhalten von der Stadt Kamen offiziell die Baugenehmigung für das Sesekebad

Wichtiger Meilenstein im Bauvorhaben – Neue Ausstattung für das Bad verkündet

GSW-Pressefoto_Übergabe_Baugenehmigung (2).JPG

GSW-Geschäftsführer Jochen Baudrexl freut sich über die Baugenehmigung der Stadt Kamen für das neue Sesekebad – überreicht von Bürgermeisterin Elke Kappen.

28.06.2022

Offizielle Baugenehmigung wird überreicht

Bürgermeisterin Elke Kappen besuchte die Baustelle und hatte die Baugenehmigung für das Sesekebad dabei. Das neue Bauschild wurde ebenfalls eingeweiht.

1c71a0a0-eeea-4509-88e3-f767983e1562.jpg
23.06.2022

Abriss des Freibad-Gebäudes

Jetzt geht alles ganz schnell! Innerhalb weniger Tage wurde das alte Gebäude entkernt und abgerissen. Das ursprüngliche Mehrzweckbecken dient momentan als Schuttlager.

Bönen-Sauna-Außenansicht-Logo (2).jpg
22.06.2022

Drei Wochen Revision in Bad & Sauna Bönen

Einrichtung bleibt in der ersten Hälfte der Sommerferien geschlossen

TLU_2635.jpg
20.06.2022

Pool-Party im Wellenbad Bergkamen am 24.06.2022

Ferienbeginn und 50 Jahre Welle werden gebührend gefeiert

IMG_0697.JPEG
09.06.2022

Freibad "oben ohne"...

Heute fällt der Startschuss zur Dachzerlegung des alten Freibadgebäudes.

Baustelle15.jpg
02.06.2022

Erstes "Bauzaungezwitscher"

Anlieger und Pressevertreter können sich ein Bild von der Baustelle machen und Fragen stellen. Zur gleichen Zeit wird die Rutsche demontiert...

Baustelle-6.jpg
24.05.2022

Das Kleinkinderbecken ist Geschichte...

Knapp eine Woche nach dem Rückbaustart ist vom Kleinkinderbecken nicht mehr viel zu erkennen. Container, Baugeräte und jede Menge Schutt prägen nun das Bild des alten Freibades.

GSW-Pressefoto_Einrichtung_Baustelle_Freibad_Kamen (2).JPG
17.05.2022

Rückbau des alten Freibades startet

Die ersten Bagger rollen ab heute auf der Baustelle des Sesekebades. Denn hier beginnen nun die Abrissarbeiten.