Fragen und Antworten zum Badbesuch

Nach derzeitigem Wissenstand werden Viren wohl nicht über das Badewasser übertragen. Damit besteht in den Bädern voraussichtlich kein erhöhtes Infektionsrisiko. Es gelten die Vorsichtsmaßnahmen, die auch in anderen öffentlichen Gebäuden und auf öffentlichen Flächen vorgegeben sind. Eine Ansteckungsfreiheit wird von uns jedoch nicht garantiert.

Kinder unter 10 Jahren dürfen das Bad nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten.

Die Plansch- und Mehrzweckbecken dürfen seit dem 15.06. unter Wahrung der aktuellen Abstands- sowie Gruppenregeln wieder genutzt werden. Ab dem 24.06. folgen die Sprungtürme und Wasserrutschen. Der Wellenbetrieb in Bergkamen startet wieder ab dem 13.07.2020.

Eltern sind für die Einhaltung der Abstandsregeln durch ihre Kinder verantwortlich.

Ja, ein Besuch ist nur noch in folgenden Zeitfenstern möglich:

Freibad Kamen-Mitte (ab 13.07.):
Montag bis Freitag
06:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr

Samstag und Sonntag
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr

Wellenbad Bergkamen:
Montag bis Sonntag
10:00 Uhr - 14:00 Uhr
15:00 Uhr - 19:00 Uhr

Hallenbad Bönen:
Montag bis Freitag
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
13:30 Uhr - 17:00 Uhr
17:30 Uhr - 21:00 Uhr

Samstag und Sonntag
10:00 Uhr - 12:30 Uhr
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Sauna Bönen (ab 13.07.):

Montag bis Samstag
10:00 Uhr - 15:00 Uhr
16:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sonntag
10:00 Uhr - 14:00 Uhr
15:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ja, aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen wie z. B. Abstandsregelungen gibt es eine Besucherbegrenzung je Zeitfenster von momentan 700 Personen für die Freibäder, 50 Personen für das Hallenbad Bönen sowie 25 Personen für die Sauna Bönen. Je nach Infektionslage und Vorgaben der Politik kann diese Zahl angepasst werden.

Wir haben die Zeitfenster eingeführt, um die Personenzahl zu begrenzen und Warteschlangen an der Kasse zu vermeiden. In den Pausen werden gründliche Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt.

Sie dürfen das Bad innerhalb des von Ihnen vorher reservierten Zeitfensters jederzeit betreten. Verlassen müssen Sie es jedoch zum Ende pünktlich, da das Bad dann vorübergehend für Reinigungsarbeiten geschlossen wird.

Ja, sie benötigen aber für jedes Zeitfenster eine eigene Reservierung. Wir weisen darauf hin, dass Sie das Bad / die Sauna zwischen den gebuchten Zeitfenstern verlassen müssen.

Wenn Sie im Vorfeld eine Online-Reservierung für ein bestimmtes Zeitfenster vorgenommen haben, können Sie unter Vorlage derselben Ihre Eintrittskarte an der Kasse kaufen.

Wir haben das zusätzliche Ticket eingeführt, um den Umgang mit der gesetzlich vorgegebenen Limitierung der Besucherzahl sowie die Dokumentation der Besucher zu erleichtern.

Die Online-Reservierung ist kostenlos auf www.gsw-freizeit.de möglich. Ein Reservierungsticket kann bis zu drei Tage im Voraus für ein bestimmtes Besuchsdatum und festes Zeitfenster gebucht werden. Sie erhalten Ihr Reservierungsticket per Mail als pdf-Datei. Wahlweise können Sie dieses an der Kasse ausgedruckt vorlegen oder über das Handy zeigen.

Nein, ohne ein Online-Reservierung kann keine Eintrittskarte an der Kasse vor Ort erworben werden.

Die Online-Reservierung kann bis zu drei Tagen im Voraus durchgeführt werden.

Leider ist dies telefonisch nicht möglich. Greifen Sie auf Familie oder Freunde zurück, die die Reservierung für Sie übernehmen können oder besuchen Sie eines unserer Kundencenter in Kamen, Bönen oder Bergkamen. Dort übernehmen unsere Kundenberater/innen dies gern für Sie.

Nein, Ihr Kind benötigt ebenfalls eine Online-Reservierung

Sie dürfen Tickets für bis zu 5 Personen aus Ihrem Haushalt reservieren.

Die Anzahl der Besucher ist pro Tag und Zeitfenster beschränkt. Sollten diese nicht mehr buchbar sein, ist das vorhandene Kontingent erschöpft. Bitte wählen Sie einen anderen Termin.

Solange die Reservierung noch nicht abgeschlossen ist, können Sie den Tag und das Zeitfenster noch ändern. Nach Abschluss ist der Vorgang endgültig. Bitte wenden Sie sich bei einer Stornierung per E-Mail an freizeit@gsw-kamen.de.

Sie können sich ganz kurzfristig entscheiden, solange das Kontingent noch nicht erschöpft ist. Es ist auch möglich, zu buchen, wenn das Zeitfenster schon begonnen hat.

Ja, das ist weiter möglich. Aber auch hier muss im Vorfeld eine Online-Reservierung für ein bestimmtes Datum und Zeitfenster erfolgen.

Reservieren Sie bitte online für sich und Ihre Begleitperson einen Platz. Das Reservierungsticket legen Sie bitte mit Ihrem Schwerbehindertenausweis an der Kasse vor, wodurch Ihre Begleitperson wie gewohnt das Bad nutzen kann.

Wir haben die Eintrittspreise in Anbetracht der verkürzten Bade- und Saunierzeiten gesenkt:

Erwachsene zahlen 4,- Euro, Kinder zahlen 2,- Euro pro Zeitfenster im Bad.

In der Sauna werden 10,- Euro pro Zeitfenster berechnet.

Das Wetter

Keine Wettervorhersage verfügbar